Unser Service

- Trennung

- Scheidung

- Beratung

- Coaching

- Mediation

- Scheidungspolice

Kontaktzeiten

Mo - Fr   9:00 - 21:00 Uhr

nach Vereinbarung

Folgen Sie uns hier

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram
  • Pinterest

© 2019 Scheidungspolice by Dr. Thomas Spörer

So erreichen Sie uns

Projekt VIA

Institut für kooperative Lösungsstrategien

Warthäuserstrasse 12,

70372 Stuttgart​

Tel: 0711 - 42 78 00
E-Mail: thomas@fearn.de

Was wir Ihnen bieten können

Unser Pauschalangebot an Sie als Betroffene einer Scheidung in der Bundesrepublik umfasst sämtliche Anteile, die sie für eine kooperative Scheidung online benötigen.

Füllen Sie hier den unverbindlichen ONLINE-ANTRAG aus und Sie bekommen schnellstmöglich ein offiziell berechnetes Angebot mit Festpreis, für Ihre Scheidung, von uns zugeschickt.

HOTLINE

Sie haben vorab Fragen?

Kostenloses Erstgespräch:

Dr. Thomas Spörer

0711 42 78 00

E-Book kostenlos anfordern!

Dieses Verfahren der Scheidungspolice wurde schon vor ca. 20 Jahren von Dr. Thomas Spörer erstellt. Er ist der Verhandlungsexperte im deutschsprachigen Raum, mit fast 40 Jahren Erfahrung zum Thema „Angewandte Verhandlungs- führung“ und Mediation. Schon kurz nach seinem Studienabschluss 1981 in Pädagogik und Psychologie an der Eberhard Karls Universität in Tübingen, widmete er sich von

1981 - 1985 der wissenschaftlichen Mitarbeit am „Harvard Negotiation Project“ in Cambridge, Massachusetts USA. Bis heute ist er hier Alumni des Harvard Negotiating Instituts. Wieder zurück in Deutschland, erfolgte prompt, im Jahr 1986 die Promotion in Verhaltens-wissenschaften. Sein Schaffen ist geprägt durch einen langen und lebhaften beruflichen Werdegang.

Das sagen unsere zufriedenen Kunden

Sie sind interessiert an unserem Online-Service?

Mit dem Angebot einer Hilfe zur kooperativen Scheidung, zielen wir darauf ab, unseren Klienten dazu zu verhelfen, mit der Unterstützung einer neutralen und für diese Zwecke ausgebildeten Vermittlerperson (Mediator) eigenständige Lösungen für ihre Belange zu erarbeiten, unter Verzicht der Erteilung juristischer Ratschläge. Ziel ist hierbei, für die Beteiligten zufriedenstellende, faire und tragfähige Ergebnisse in sachlicher wie auch in persönlicher Hinsicht zu finden. Dieser Gestaltungsprozess stützt sich dabei nicht auf herrschende Rechtsnormen und die Vermittlerperson leistet dabei keine Rechtsberatung.