FAQs - Scheidung und Steuern

Welche steuerlichen Konsequenzen hat eine Scheidung für uns, ab wann greifen diese?


Im Jahr der Trennung ist noch eine gemeinsame Veranlagung möglich. Stichtag ist der 1. Januar des auf die Trennung folgenden Jahres. Ab diesem Monat muss der Steuerklassenwechsel erfolgen (z. B. von 3 – 5 auf 1 – 2 bzw. 1 – 1). Ab dann entfällt auch die gemeinsame Veranlagung.




Welches sind die steuerlichen Auswirkungen von Vermögenswerten im Rahmen einer Scheidung?


Der Zugewinnausgleich unterliegt keiner Steuer. Ausnahme: Realsplitting.